Meteor III vom 6. Spieltag

 

Neues Spiel, neu­es Glück auf der Toms. Nach ein paar Jahren hat wie­der ein Punktspiel auf die­ser Halle statt­ge­fun­den. Alle waren gespannt und wir haben gute Wettkampfbedingungen vor­ge­fun­den. 

Leider ist für unser Team der Vormittag denk­bar schlecht ver­lau­fen,“ so Teamkapitän Jan Engers. Null Punkte waren die erbar­mungs­lo­se Ausbeute und das bei dem Ziel den 2. Tabellenplatz zu ver­tei­di­gen. 

Hängende Köpfe, knir­schen­de Zähne in der Mittagspause sorg­ten im Team offen­sicht­lich für einem Motivationsschub. 

Die Spiele am Nachmittag, gegen Alfeld 2, den Verfolger BSC Hannover 2 und gegen die eige­ne 4. wur­den alle gewon­nen und das mit gutem Score (703,796 und 794 Holz).

Wir haben uns den Spieltag zwar etwas anders vor­ge­stellt, aber mit 6 Spielpunkten und 6 Bonuspunkten haben wir immer­hin Platz 5 in der Tagestabelle und somit den 2. Tabellenplatz nach der 4. ver­tei­digt. Und das war wie immer eine tol­le Teamleistung!„ zieht Mannschaftsführer Jan Engers das Fazit für den Spieltag.

Uwe Räcker hat uns wie­der­um am Vormittag unter­stützt und war mit einem Schnitt von  192 auch bes­ter Spieler. Auch Andy Thiemann hat mit einem Schnitt von knapp 190 einen guten Tag erwischt. 

Kai Köhn mit 246 Holz und Jan Engers mit 232 Holz haben die bes­ten Spiele an die­sem Spieltag erzielt.