Spielbericht 3. Mannschaft - Bezirksklasse

Endlich ist der Knoten geplatzt”,  atme­te Mannschaftsführer Jan Engers nach dem Spieltag auf der Bowlinganlage in Hildesheim auf.
Mit vol­ler Besetzung konn­ten alle 4 Spiele am Vormittag mit einem guten Score gewon­nen wer­den. Leider hat es am Nachmittag nur noch für einen Sieg gereicht.
Die Spiele gegen Tabellenführer Alfeld und die Holzfäller wur­den denk­bar knapp mit 6 und 2 Holz ver­lo­ren.
Diese tol­le Leistungssteigerung ist damit zu erklä­ren, dass wir an die­sem Spieltag einen super Teamspirit hat­ten und auch die Reservespieler die Mannschaft immer wie­der ange­feu­ert haben.
Insgesamt haben wir 16 Punkte geholt. Damit haben wir uns um einen Tabellenplatz ver­bes­sert (6. Platz). Das ist zwar noch nicht beru­hi­gend, aber im Kampf um den Klassenerhalt haben wir einen Schritt nach vor­ne gemacht.
3 Mannschaften lie­gen dicht bei ein­an­der und tren­nen sich nur durch 2 Punkte. An den letz­ten bei­den Spieltagen ist es also mög­lich den dro­hen­den Abstieg noch zu ver­hin­dern.
Bester Spieler des Tages war Kai Köhn mit einem Schnitt von 187 Holz. Das bes­te Spiel des Tages erziel­te Jan Engers mit 235 Holz.