Bericht des ersten Spieltages

Die Spielberichte der jewei­li­gen Mannschaften zum ers­ten Spieltag.

 

1 Spieltag der Kreisliga, 4 Mannschaft

Super Start der 4. Mannschaft auf der Bowlingbahn in Hildesheim.

In den ers­ten Duellen war es sehr eng. Gegen den BV Maschsee 1 war man bis zum letz­ten Wurf hin­ten, doch durch einen Fehlräumer des letz­ten Spielers des Gegners bekam man noch eine Chance und gewann mit 697 zu 690. Die Begegnungen 2, 3 und 4 konn­ten doch recht klar gewon­nen wer­den. Nach der Mittagspause ging es gegen Coli Cole. Das Spiel wur­de lei­der mit 748 zu 715 ver­lo­ren. Angestochen von die­ser Niederlage ließ man den BC Schaumburg 3 kei­ne Chance und gewann mit deut­li­cher Tagesbestleistung mit 834 zu 652. Das letz­te Duell ging dann gegen unse­ren “Lieblingsgegner” den BSC Hannover 2, die gehofft hat­ten das wir uns im Spiel davor ver­aus­gabt hat­ten, aber auch das Spiel wur­de  deut­lich mit 724 zu 634 gewon­nen.

Mit 176,79 Pins im Schnitt haben wir auch alle Bonuspunkte geholt.

Vielen Dank an Volker Nessau, der bei uns aus­ge­hol­fen hat und das mit einer star­ken Leistung. Nicht nur das er das höchs­te Einzelspiel mit 239 Pins erziel­te und mit 1416  Pins einen Schnitt von 202,29 erziel­te. Damit war er auch bes­ter Spieler des Tages der Kreisliga.

Auch sei­ne Tipps, gera­de bei Andre haben uns sehr gehol­fen.

Nächster Spieltag fin­det am 08.10. in Lagenhagen statt.

Gruß

Dirk Osterhagen

 

Spielbericht Meteor 3

Ein Satz mit X, das war wohl nix.” So könn­te man den ers­ten Spieltag in der Bezirksklasse wohl am bes­ten bezeich­nen.

Auf schwie­ri­gen Bahnverhältnissen hat die 3. Mannschaft nur 2 Spiele in Hildesheim gewin­nen kön­nen und auch der Mannschaftsschnitt von 161,71 reich­te nur zu 3 Bonuspunkten.
“Damit lie­gen wir mit 7 Punkten auf dem 6. Tabellenplatz. Am nächs­ten Spieltag, auf der Bowlinganlage Maschsee, kann es nur bes­ser wer­den,” lau­tet das Fazit von
Mannschaftskapitän Jan Engers.

Beste Spieler des Tages waren Harald Theuss und Olaf Manser mit einem Schnitt von 173 Holz.


Saisonstart mit Platz 2 für Landesligaherren

Einen erfolg­rei­chen Start in die Landesligasaison 2017/18 ver­zeich­ne­te die I.Herren in Oldenburg. Sieben der neun Spiele wur­den gewon­nen, im Bonus gab es 8 Punkte. Damit liegt die Mannschaft mit 22 Punkten punkt­gleich mit dem Tabellenführer Heidmühler FC auf Platz 2.

Am Samstag wur­den von den vier Spielen drei gewon­nen. Nach dem Auftaktsieg gegen Diamant Stade wur­den die bei­den Aufsteiger C Outlaws und ABC Delmenhorst mit 960 bzw. 934 Pins geschla­gen. Im letz­ten Spiel  zeig­ten die Hamelner eine kon­stant schlech­te Leistung und ver­lo­ren ver­dient mit 801:872 Pins gegen den Heidmühler FC. Am Sonntag stei­ger­te sich das Team von Spiel zu Spiel. Mit 928 Pins wur­de der drit­te Aufsteiger BBL 2000 geschla­gen. Knapp mit 937:923 ging das Spiel  gegen die Hot Pins Braunschweig posi­tiv aus. Mit dem bes­ten Mannschaftsspiel von 991 Pins gegen den CB Braunschweig gab es den drit­ten Sieg am Sonntagvormittag. Nach der Mittagspause wur­de dann zunächst der PSV Göttingen geschla­gen. Im letz­ten Spiel gegen Raspo Osnabrück gab es dann die zwei­te Niederlage in Oldenburg. Bester Spieler war Dirk Fricke mit einem Schnitt von 188,89 Pins knapp vor Tobias Fangmann mit 187,14 Pins. Das höchs­te Einzelspiel erziel­te Jens Schoon mit 247 Pins, Uwe Räcker kam auf 246 Pins.

Den zwei­ten Spieltag absol­viert die Landesliga in Braunschweig (City) am 14./15. Oktober 2017.

Spielbericht Meteor II

Der ers­te Start, auf der GSK Maschsee Bowlingbahn war für unser Team recht erfolg­reich.
So konn­ten nach dem 1 Spieltag 8 Punkt in die Bezirksligatabelle ein­ge­tra­gen wer­den

Unsere Neuzugänge Volker Nessau und Sebastian Werner sind eine gute Verstärkung für unser Team.
Volker leg­te mal zum Einstand einen Schnitt von 213 hin, und Sebastian zeig­te mit 197 dass auch er Bowling spie­len kann.
Ja und dann ist da ja noch unser guter alter Bekannter ( sor­ry fürs alter ) Markus Piecha wie­der am Start, und was soll man sagen, er kann es immer noch.
Das höchs­te Spiel mit 251 hau­te mal wie­der Uwe Schulz raus.
Danke an unse­ren Landesliga- Spieler Dirk Fricke für sei­ne Unterstützung, er kann´s halt!
Gruß
Andreas Thiemann

1. Start Kreisklasse 17.09.2017 auf Maschsee

Der ers­te Start der Saison in der Kreisklasse ver­lief
gemischt, weil wir 4 Punkte lie­gen las­sen haben, 2 Spiele
gin­gen mit weni­gen Pins ver­lo­ren. Da wir mit den bes­ten
Mannschaftsschnitt von 155,85 Pins sechs Punkte beka­men,
star­ten wir von Platz 3 und 10 Punkten in die Saison.
Bester Einzelspieler war Ron mit 169,67 Pins Schnitt,
gefolgt von Ralf mit 162 Pins. Das Beste Spiel hat­te auch
Ron mit 210 Pins. Der nächs­te Start ist in zwei Wochen
auf Bowling World.

Gruß
Karsten