5. Spieltag Landesliga Herren

Landesliga Herren holen 17 Punkte in Wolfenbüttel.
Der fünf­te Start lief für die 1. Herren in der Landesliga auf der Anlage in Wolfenbüttel mit fünf Siegen und sie­ben Bonuspunkten wie­der „nor­mal“. Damit liegt das Team vor dem Finale auf dem fünf­ten Platz mit 74 Punkten, gesi­chert nach unten und fünf Punkte hin­ter Platz 3.

Am Samstag gewann die 1. Herren die bei­den Spiele gegen den SC Diamant Stade 2 mit 882:846 Pins und gegen den Tabellenführer Deer Hunter Wolfenbüttel mit 989:971 Pins. Das letz­te Spiel gegen die Hot Pins Braunschweig wur­de mit 918:919 Pins unglück­lich ver­lo­ren. Nach einem Sieg gegen Hildesheim am Sonntag Morgen mit 893:853 Pins gab es zunächst zwei Niederlagen. Nach der Pause wur­de dann mit zwei Siegen gegen den BATC Launenau und PSV Göttingen der Spieltag erfolg­reich abge­schlos­sen.

Bester Spieler der Mannschaft war Uwe Räcker mit einem Schnitt von 197,56 Pins und 244 Pins im Einzel. Das Finale fin­det statt am 25./26.02 in Hildesheim.