3. Mannschaft auf Maschseebowling

Dieser Spieltag war wirk­lich ein Wechselbad der Gefühle, am Vormittag wur­de sehr erfolg­reich gespielt. 8 Spielpunkte und ein Mannschaftsschnitt von 192,43 gab Anlass zur Hoffnung wei­te­re Punkte auf den Verfolger SG Stern Hannover gut zuma­chen. Das direk­te Duell am Nachmittag ging aller­dings rela­tiv knapp ver­lo­ren. Auch das Spiel gegen den Tabellenführer Gleidingen 2 konn­te nicht gewon­nen wer­den. Durch ein außer­ge­wöhn­li­ches Spiel zwi­schen SG Stern und Gleidingen 3 (908:873 !!) hat unser Verfolger sich den höchs­ten Tagesbonus gesi­chert.

Somit haben wir 10 Spielpunkte und 6 Bonuspunkte erzielt. Der Abstand zum Tabellendritten beträgt nur noch 4 Punkte. Damit ist ein span­nen­des Finale um die Vizemeisterschaft am 26.03.17 auf der Bowling World garan­tiert. Beste Spielerin des Tages war Gabi mit einem Schnitt von 198,75. Sie erziel­te auch das höchs­te Spiel mit 245 Holz.