4. Spieltag der Kreisklasse in Langenhagen

Nach gutem Start wur­de das ers­te Spiel gegen Gleidingen 4 mit 660 zu 567 gewon­nen. Im 2. Duell gegen BV Maschsee 2 ver­lor man nach einem span­nen­den Verlauf mit 598 zu 599. Das drit­te Spiel gegen Gleidingen 5 wur­de klar mit 631 zu 533 gewon­nen.

Die Mittagspause tat dem Team nicht gut. Beide Spiele, 585 zu 648 gegen Schaumburg 3 und 560 zu 673 gegen BSC Hannover 2 gin­gen ver­lo­ren. Nur 4 von 6 Bonuspunkten wur­den erreicht. In der Tabelle führt jetzt der BSC Hannover 2 mit 58 Punkten, gefolgt von 1.Meteor Hameln 5 mit 51 Punkten, vor dem BC Schaumburg 3 mit 32 Punkten.

Bester Spieler war Andre Mohr mit 838 Pins einem Schnitt von 167,60 Pins. Er erziel­te auch das bes­te Einzelspiel mit 233 Pins.

Weiter soll­te es hof­fent­lich am 6.11 in Hameln gehen.

Gruß,
Dirk Osterhagen