Die Spielberichte der jeweiligen Mannschaften zum dritten Spieltag.

Die Spielberichte der jewei­li­gen Mannschaften zum drit­ten Spieltag.

.

Spielbericht Meteor 3 - Bezirksklasse
Auf der Bowlinganlage in Luhden, war der Spieltag für die 3. Mannschaft wie erwar­tet schwie­rig. Das Motto des Tages war klar, nicht Score oder Schnitt sind wich­tig, son­dern­Team­punk­te müs­sen her. Das hat die Mannschaft gut umge­setzt. 4 von 7 Spielen konn­ten gewon­nen wer­den und ein Schnitt von 156,39 hat zusätz­lich noch­mal 7 Bonuspunkte gebracht. Insgesamt 15 Punkte haben den 2. Platz der Tagestabelle ergeben.
“Das hat uns zwar nicht im Tabellenplatz ver­bes­sert, aktu­ell Platz 7. Aber der Abstand zum 4. der Tabelle beträgt nur noch 3 Punkte. ” lau­tet das Fazit von Kapitän Jan Engers.
Der nächs­te Spieltag fin­det am 05.11.2017 auf der Bowlinganlage Bändits in Langenhagen statt.

 

Spielbericht drit­ter Spieltag der Kreisliga vier­te Mannschaft

Sechs Duelle wur­den gewon­nen, eins ver­lo­ren und zwar gegen Lauenau die das höchs­te Spiel mit 839 Pins der Saison erzielten.
Damit steht man wei­ter­hin auf Platz 1, zwei­ter ist der BV Maschsee1 mit 11 Punkten Rückstand.
Dritter sind die Jungs von Coli Cole mit 12 Punkten Rückstand.

Das höchs­te Einzelspiel mit 223 Pins erziel­te Andre Mohr und mit 1300 Pins und einem Schnitt von 185,71 war er auch der bes­te Spieler der Mannschaft.
Nächster Spieltag fin­det am 29.10. auf der Heimanlage in Hameln statt.
Über Unterstützung wür­den wir uns freuen.

Gruß

Dirk Osterhagen

Spielbericht  Meteor II
Langenhagen, war der Austragungsort für unse­ren drit­ten Start in der Bezirksliga.
Was die Bahnverhältnisse betrifft, war die Ölung auf der Bändits – Anlage mal vor­sich­tig aus­ge­drückt gewöh­nungs­be­dürf­tig.  Wenn man sich die Ergebnisse so anschaut, stellt man fest, dass alle Teams so ihre Probleme hatten.

Trotzdem, konn­ten wir eini­ge Meteoriteneinschläge ver­zeich­nen. Satte 8 Punkte wur­den erspielt. In der Gesamttabelle  ste­hen wir punkt­gleich mit Lauenau wei­ter­hin auf Platz 1

ich den­ke ein Mannschaftsschnitt von 191 kann sich sehen lassen.

Ein Dankeschön geht an unser Urgestein Magic der trotz sei­ner Rückenprobleme mit uns gekämpft hat.

Das nächs­te Mal geht es nach Luden und da freu­en wir uns schon rie­sig drauf ODER ?

LG vom Capitan Andreas T.

3. Spieltag Meteor 5 in der Kreisklasse am 15.10.2017 auf Maschsee

Ron und Burkhardt waren wegen ihres ver­dien­ten Urlaubs
nicht da, wir hat­ten aber bes­te Unterstützung durch Jan Engers.
Der drit­te Spieltag der Saison in der Kreisklasse verlief
gut, nur beim Ersten Spiel des Tages gegen Golden Spare Hannover
waren wir noch “ver­schla­fen”, die­ses Spiel haben wir knapp
mit 20 Pins ver­lo­ren.( 599 zu 619 )
Die nächs­ten Gegener, BSV Gleidingen 4 wur­de mit 648 zu
525 und BSV Gleidingen 5 644 zu 468 schon deut­li­cher geschlagen.
Nach der Mittagspause haben wir dann Meteor 6 auch sehr
deut­lich mit 690 zu 501 geschla­gen, beim letz­te Spiel gegen
BSC Hannover 3 mit 682 zu 618 haben wir dann auch nichts
mehr anbren­nen lassen.
Wir hat­ten auch den bes­ten Mannschaftsschnitt mit 163,15
Pins, so das wir auch alle Bonuspunkte mit­ge­nom­men haben.
Beste Einzelspieler waren Jan und Subu mit 171,00 Pins Schnitt,
gefolgt von Karsten mit 168,50 Pins. Das Beste Spiel hatte
Jan mit 192 Pins.
Somit sind wir nach dem drit­ten Spieltag wei­ter­hin auf Platz 1 mit
40 Punkten vor 1. BSC Hannover 3 mit 31 Punkten und haben somit
den Vorsprung ausgebaut.
Der nächs­te Start ist am 12.November 2017 in Hildesheim.

Gruß
Karsten Blaser