7. Spieltag der Kreisklasse

7. Spieltag der Kreisklasse auf der Heimbahn The Strike.

Perfekter Spieltag der 5. Mannschaft auf der ” Heimanlage in Hameln”. Auf schwie­ri­gen Bahnverhältnissen “sehr Trocken” konn­ten alle Duelle gewon­nen werden.

In zwei Duellen war es sehr eng. Gegen den BV Maschsee war das Spiel bis zum 9. Frame noch aus­ge­gli­chen, aber man konn­te sich im 10. Frame noch klar abset­zen. Wie gewohnt ging es im letz­ten Duell gegen den 1. BSC Hannover 2 span­nend zu. War man das gan­ze Spiel hin­durch bis ein­schließ­lich dem 8. Frame mit 30 Pins hin­ten. Im 10. Frame wur­de das Spiel mit 6 Strikes noch gedreht und man gewann noch mit 628 zu 601. Durch die­sen Spieltag konn­te der Rückstand auf den 1. BSC Hannover 2 von 7 auf 4 Punkte gekürzt werden.

Ach ja, da man nun schon 40 Punkte Vorsprung auf den 3. plat­zier­ten BC Schaumburg 3 hat ist der Aufstieg Perfekt, da nur noch maxi­mal 32 Punkten zu ver­ge­ben sind. Beste Spielerin war Jasmin Behrendt mit 838 Pins und einem Schnitt von 167,60 Pins. Das bes­te Einzelspiel mit 186 Pins erziel­te Heiko Fuhrmann.

Nächster Spieltag fin­det am 19.02.2017 in Luhden statt, oh jeee!!!

Gruß,
Dirk Osterhagen


Zurück zur Übersicht